Webentwicklung auf Grundlage eines Corporate Designs

trans-o-flex – Corporate Identity wird digital

trans-o-flex als “Spezialist für den Transport hochwertiger, sensibler und zeitkritischer Güter” hatte den Anspruch, auch im Web als modernes und zukunftsgerichtetes Unternehmen wahrgenommen zu werden. Zu diesem Zweck arbeitete 360VIER das interessante Design-Konzept unseres Kunden aus und transportierte es in die digitale Welt. Angefangen bei der neuen Website, wurde jenes Konzept, in optimierter Form, auch für die Entwicklung interaktiver Widgets und mobiler Applikationen adaptiert und erweitert.

  • Entwicklung einer eigenen visuellen Identität im digitalen Einsatz
  • Einbindung kleiner Animationen zur Unterstreichung der Dynamik
  • Einbindung eines Temperatur-Widgets mit Live-Abgleich des Wetters
  • Konzeption und Design eines Mobile-App-Designs
  • Entwicklung eines digitalen Styleguides und eines CSS-Frameworks

Webdesign

Digital und Print: aus einem Guss

Das von einem Straßenplan inspirierte Design erhält durch den Einsatz interessanter Animationen und einem, auf Silhouetten beruhenden Grafikkonzept, die nötige Signalwirkung. Durch sinnvolle Reduktion ist der für Printmedien entworfene, visuelle Auftritt nun auch bereit für den digitalen Raum.

Weitere Cases von 360VIER

KSK Immobilien EntwicklungIcondesignModernisierungWebdesign Projektdetails ansehen
cbs EntwicklungIcondesignModernisierungWebdesign Projektdetails ansehen
TIS – Treasury Intelligence Solutions GmbH Corporate DesignEntwicklungIcondesignIllustrationKeyvisual-DesignModernisierungWebdesign Projektdetails ansehen
getpacked Corporate DesignDigitale KommunikationIcondesignLogodesignWebdesign Projektdetails ansehen
Hochschule Fresenius Corporate DesignIcondesignLogodesignNeupositionierungWebdesign Projektdetails ansehen
EconTribute Corporate DesignDigitale KommunikationKeyvisual-DesignPrintWebdesign Projektdetails ansehen