Home » Blog » 360VIER Jahresaussendung »Elementarbaukasten« | JAHRESAUSSENDUNG 2016

Zurück zum Wesentlichen – oder der Elementarbaukasten von 360Vier zum Jahreswechsel.

Was schenkt man eigentlich zu Weihnachten? Ist das zu viel? Oder zu wenig? Zu Teuer? Nicht doch zu unpersönlich?

Der Stress der sich allein mit der eigentlich simplen Ausgangsfrage einschleicht, spiegelt Weihnachten, oder zumindest die Vorweihnachtszeit immer mehr wieder. Auch wir, 360Vier, stellten uns der Herausforderung:

Hey, hat einer eigentlich schon ne Idee für die Jahresaussendung? Keiner? Was wollen wir denn jetzt? 😩

Legoplatte mit Bausteinen zur Gestaltung !? 👾

Was brauchen wir und wieviel überhaupt? 😱

50 Platten☝️

👉🏼 Wie viele Steine dann?

So 80 grüne und 80 Schwarze – also 8000? ✅◼️

und Woher??? 😳😳😳

😎 Ach bei Lego geht das bestimmt direkt

(war dann doch komplizierter als gedacht…)

Wie verpacken wir das? 😁

Na … ne hübsche Schachtel brauchen wir auch noch 🙏

Was für Motive? 🐲 🌵 🎄  🌳 🌴

🎨 Na da müssen wir uns was überlegen … !!! 🚀

Baupläne? 😱

✊🏻 Ja, müssen ausgearbeitet werden

Begleitende Landingpage? … 😝

Ja, muss gemacht werden ✌🏻

Blogeintrag??? 😳

Ja … wär auch ganz gut 👻

Zeitraffervideo auf Landingpage?🙊

Ja, wenn schon denn schon … 💃

Und abschließend … 🙉 … noch ne riesige Menge Fotos zur Darstellung?

Das ist ja klar!

Ach ja, nen schönen Text bräuchten wir noch – vielleicht sogar als Reim? ✒️ ✏️

👍🏼 Wow ja, das wär super!👍🏼

👾 Und plant am besten noch Zeit ein, die 50 Platten mit Motiven zu legen, zusammenzubauen etc.! ✌🏼 🚀 🎉

So schenken wir unseren Kunden in diesem Jahr das, wovon wir dank unserer Arbeit mit WordPress am Meisten verstehen: Modularität, Systematik und Gestaltung. Die Legosteinchen werden zu Pixeln, mit denen der Kunde – nach Vorlage oder eigenen Ideen – Grafiken gestalten kann. So verbinden wir die digitale mit der analogen Welt und schenken Spieltrieb, Inspiration und die Bausteine für einen guten Start in ein neues Geschäftsjahr.

Wir entwickelten einen Grundstock an Motiven, überlegten uns die passende Zahl der Steinchen, entwarfen Baupläne, bauten Beispiele auf – und hatte damit selbst eine Menge Spaß – jetzt muss genau dieser Spaß nur noch bei unseren Kunden ankommen.