Home » Auto Empire Trading | Relaunch der Website von Auto Empire

Modern, hochwertig, intuitiv - neue Webpräsenz für den Fahrzeugkauf

Die Auto Empire Trading GmbH in Butzbach ist weltweit auf der Suche nach den besten Fahrzeug-Angeboten mit einem Ziel: bestmöglich Ausstattung, zu konkurrenzlosen Preisen. Darüber hinaus steht Auto Empire für einen möglichst reibungslosen und zuvorkommenden Service mit individueller Beratung und angepassten Dienstleistungen für unterschiedlichste Kundenwünsche.

Eine glängzende Idee: Für Auto Empire übernahm 360vier den kompletten Relaunch der Website.

  • Ganzheitliche Neugestaltung der Website
  • Aufbau einer visuellen Identität
  • Entwicklung und Integration einer Autosuchmaske
  • Shooting und Iconset-Entwicklung
  • Programmierung der Website auf Basis von WordPress
Home » Auto Empire Trading | Entwicklung

Nutzerfreundlichkeit auf Höchstleistung

Website Relaunch: Umsetzung

Um die Qualität der Fahrzeuge und den Anspruch bestmöglichen Services zu verdeutlichen, wurde nicht nur ein ausführliches Shooting durchgeführt, das Corporate Design vollumfänglich erneuert und die Informationsarchitektur komplett überarbeitet. Für eine höchstmögliche Nutzerfreundlichkeit wurde eine hochkomplexe Autosuch-Maske entwickelt, die dem potenziellen Käufer unterschiedlichste Möglichkeiten zur Suche, Reservierung und Erinnerung bietet – und das mit einer bestmöglichen Schnittstellenintegration. Das neue Bildkonzept und die leichte Erweiterbarkeit inklusive eines großen Bereichs zur Kundeninformation machen aus unsere Sicht den Auftritt durchaus zu einem Award-Kandidaten.

Weitere Cases aus der hauseigenen Schmiede

Neben diesen Projekten haben wir zuletzt eine Vielzahl weiterer spannender Projekte von großen Unternehmen bzw. mit großer Reichweite fertiggestellt: Vom vielgelesenen und technisch anspruchsvollen Corporate Blog von Bosch, über die Entwicklung eines neuen Corporate Designs für den OMClub und der Website für den Frankfurt Marathon mit großen Zugriffspitzen bis hin zum neuen Webauftritt des Weltmarktführers Treiber-Trays.