Home » Blog » Schäume sind Träume – Kunden-Shooting bei WETROPA |

Schäume sind Träume – Kunden-Shooting bei WETROPA

360vier_wetropa_making-of_1 Schäume sind Träume – Kunden-Shooting bei WETROPA

Ein „auf Schaumstoffverarbeitung spezialisiertes Unternehmen“ klingt jetzt erst mal nicht nach Rock’n’Roll. Doch es sind die Geschichten hinter den Aufträgen, die Spannung in das Thema bringen. Unser Kunde WETROPA ist genau so ein Spezialist.

Beim 360VIER-Shooting in der Firmen-Zentrale im hessischen Mörfelden bekamen wir daher nicht nur einen guten Eindruck von Planung, Vertrieb, Produktion, Verarbeitung, Lagerung und Recycling. Unsere Betreuer vor Ort gaben auch die ein oder andere Anekdote zum besten. So lernten wir – ganz nebenbei – wie vielfältig das Geschäft von WETROPA ist.

360vier_wetropa_making-of_2 Schäume sind Träume – Kunden-Shooting bei WETROPA

So liegt ein großer Tätigkeitsschwerpunkt von WETROPA in der Herstellung und Konfektionierung von Verpackungen für – eigentlich alles. „Es gibt fast nichts, was wir noch nicht verpackt haben“, erzählte uns der Geschäftsführer Dirk Breitkreuz vor Ort. So komme es nicht selten vor, das Hersteller von hochkomplexen Produkten von der Idee bis zur Fertigstellung jeden Schritt dreimal durchdenken – nur um dann kurz vor Auslieferung zu merken, dass noch niemand so recht weiß, wie das Produkt unbeschadet beim Kunden ankommen soll.

Hier kommt WETROPA ins Spiel. Für jede Form und Größe wird (auf Wunsch auch im Express-Tempo) eine passende Lösung geliefert. Die Palette reicht dabei von der technischen Zeichnung über das Fräsen, Zuschneiden und Verkleben der Verpackungselemente bis hin zur Laser-Gravur des Kunden-Logos. Die passenden Versandkoffer und Ladungsträger hat WETROPA ebenfalls parat.

Hinter jeder Verpackung stecken interessante Geschichten. Durch das Shooting werden Sie sichtbar gemacht.

Bei dem Gang durch die einzelnen Bereiche der WETROPA-Wertschöpfungskette entdeckten wir Verpackungen für Quadrocopter-Drohnen, komplizierte medizinische Geräte oder zerbrechliche Skulpturen. Hinter jeder Verpackung steckt eine ganz eigene Geschichte.

Dass WETROPA nicht nur bei der Lösung von Kunden-Problemen die „Extra-Meile“ geht, sieht man daran, wie das Unternehmen seiner ökologischen Verantwortung gerecht wird. Während man früher noch für die Entsorgung (und Verbrennung) von Schnitt-Abfällen zahlte, kann WETROPA heute durch umfassende Investitionen in Recycling-Anlagen nicht nur diese Kosten vermeiden. Die Abfälle werden jetzt zu Pellets verschmolzen und dem Produktionskreislauf wieder zugeführt.

Unser Auftrag: Die Arbeit eines B2B-Produzenten ästhetisch nach außen kommunizieren

Wir haben viel gelernt und freuen uns, für diesen erfolgreichen Mittelständler arbeiten zu dürfen. Auch ein B2B-Produzent kann und soll seine Arbeit attraktiv nach außen kommunizieren – Corporate Design ist im Mittelstand längst kein Fremdwort mehr. Unsere Aufgabe war es, die in den Produktionshallen verborgene Ästhetik fotografisch hervorzukehren. Doch das ist nur ein Teil unserer umfassenden Arbeit für WETROPA. Das Ergebnis dieses Projekts werden wir zeitnah hier auf unserer Seite präsentieren. Vielleicht mit ein bisschen Rock’n’Roll.

360vier_wetropa_making-of_4 Schäume sind Träume – Kunden-Shooting bei WETROPA
360vier_wetropa_making-of_3 Schäume sind Träume – Kunden-Shooting bei WETROPA

Einblicke in die Ergebnisse

360vier_wetropa_making-of_einblicke_1 Schäume sind Träume – Kunden-Shooting bei WETROPA
360vier_wetropa_making-of_einblicke_2 Schäume sind Träume – Kunden-Shooting bei WETROPA
360vier_wetropa_making-of_einblicke_3 Schäume sind Träume – Kunden-Shooting bei WETROPA