360VIER 3.0

Sicher Dir das 360VIER-Anniversary-Pixel

Vom Punkt zum Pixel, von der Website zur Blockchain

10 Jahre gibt es nun 360VIER – und viel ist in der Zeit passiert. Anlässlich dieses Meilensteins wollen wir von 360VIER aber nicht nur feiern und zurückblicken, sondern Vergangenes mit Zukünftigem verbinden.

Wie schon unser Name klar macht, steht 360VIER von Beginn an für die Verbindung von Punkt (360grad-Druckpunkt) und Pixel (Vier Ecken eines Pixels), also dem Zusammenspiel von klassischen Druckerzeugnissen und fortschrittlichsten Websites. Gerade was die Technik angeht, schreitet die Entwicklung dabei immer schneller voran.

Nirgends wird diese ransante Entwicklung deutlicher als rund um die Themen Web 3.0, Blockchain und NFTs. Dabei schlägt wenig die Brücke von neuster Technik zu Design so sehr, wie NFTs. (näheres zu NFTs weiter unten).

Aus diesem Grund haben wir an unserer Jubiläumsfeier unsere erste NFT-Aktion gestartet, bei der sich Mitarbeiter und Freunde von 360VIER ablichten ließen. Alle Teilnehmer bekamen einerseits ihr offizielles 360VIER Anniversary Pixel als Ausdruck auf Acrylglas und können nun hier die digitale Version – ihr NFT – kostenlos beantragen. Darüber hinaus werden wir hier im Lauf des Jahres weitere NFTs präsentieren.

Wir danken alle für ihre Teilnahme, hoffen auf noch viele Jubiläen und wünschen allen viel Spaß mit ihrem digitalen Andenken.

Die Anmeldung

Nachdem Du auf unserer Jubiläumsfeier abgelichtet wurdest geht es nun darum, dass du dein NFT bekommst. Auf der Postkarte die dich hierher geführt hast, steht die Bildnummer, diese trägst du nun zusammen mit deiner Email-Adresse und deinem Ethereum-Wallet in das Formular ein. Anschließend versenden wir innerhalb der nächsten Vier Wochen dein NFT in dein Wallet.

Die Ergebnisse

Die 360VIER-Anniversary Pixel

NFT erklärt

Non Fungible Token - was ist das?

NFT ist die Abkürzung für Non-Fungible Token. Grob übersetzt geht es dabei also um einen einzigartigen, einen nicht-austauschbaren Token, wobei Token in diesem Zusammenhang für ein digitales Kunstwerk steht.

Grundlegend wird von einem NFT gesprochen, wenn ein virtueller Gegenstand – beim 360VIER Anniversary Pixel also ein Bild – über eine Blockchain (hier die Etherium Blockchain) zum einzigartigen und mindestens genauso wichtig, fälschungssicheren Sammlerstück wird. Das NFT ist also einfach gesprochen ein digitales Echtheitszertifikat. Dieses Zertifikat entsteht durch das sogenannte “minten”. Bei diesem Vorgang handelt es sich einfach gesprochen um das “Prägen” des NFTs in die jeweilige Blockchain. Erst dann ist das Bild ein NFT und kann über die digitalen Marktplätze (z.B. OpenSea) gehandelt werden.

Dadurch bekommt das digitale Werk automatisch einen Wert, den beliebig vervielfältigte Inhalte, ohne festen “Besitzer”, nicht haben können.

Diese Einzigartigkeit macht einen NFT auf gewisse Art zum Gegenteil eines fungible Tokes wie z.B. Bitcoin. Denn jeder Bitcoin ist gleich, der Wert von Bitcoin von Bitcoin ändert sich nicht. Ganz vereinfacht ist also ein Bitcoin wie ein Euro oder ein Pfund, während ein NFT wie Gemälde von Picasso ist – einmalig und mit klarem Besitzer.

 

Mehr Informationen zum Thema findest Du unter folgenden Links:

ANFRAGE / ANSPRECHPARTNER

Sie haben Fragen oder benötigen Beratung für ein neues Projekt ?

Melden Sie sich gerne telefonisch 06078 39 499 0 oder schicken mir eine kurze E-Mail beratung@360vier.de